S3-Körperstabilitätstest (Stabilität, Sensomotorik, Symmetrie)

Der S3-Körperstabilitätstest (S3 steht für Stabilität, Symmetrie und  Sensomotorik) ist ein Computer-Mess-System, das die Möglichkeit bietet, das Zusammenspiel der Sinnesorgane mit der Motorik, die Körperstabilität und muskulären Asymmetrien des menschlichen Körpers zu untersuchen und exakt zu beurteilen.

Dieses Testgerät wurde zur Früherkennung von möglichen Defiziten am Bewegungsapparat des Menschen in der orthopädischen Befunderhebung und Sport-Leistungsdiagnostik entwickelt. Die Messplatte des Geräts ist verbunden mit einem Computer, der die Ergebnisse individuell auswertet und den Stabilitäts- und Sensomotorikindex eines Patienten errechnet.

Darüber hinaus dient der S3 Körperstabilitätstest als objektives Messinstrument der Trainings- und Therapieverlaufskontrolle. Die Entwicklung der einzelnen Messparameter wird verfolgt und dokumentiert.